Bilderschau: Jahresgabenausstellung des Kunstvereins

Jedes Jahr führt der Kunstverein zu Frechen für seine Jahresgabenausstellung im Stadtsaal zwölf Künstler zusammen, die eine Auswahl ihrer Arbeiten zu erschwinglichen Preisen zeigen. Traditionell sind je zur Hälfte Künstler aus den eigenen Reihen darunter und zur anderen Hälfte Künstler von auswärts. Letztere werden aufgrund ihrer Bewerbung ausgesucht. „Die internen Künstler wählen wir ohne Bewerbung aus“, ergänzt Christa Herrmann, die Vorsitzende des Kunstvereins. „Dabei haben wir die Ausstellungshäufigkeit, aber auch die Qualität im Blick.“

Die Galerie und das Büro des Kunstvereins im Obergeschoss des Stadtsaals dienen am kommenden Wochenende als Ausstellungsfläche für die Jahresgaben 2016. Eine Vielzahl von Techniken ist zu sehen: ‚Hausfragmente‘ aus Keramik stehen neben zarten Objekten aus Papier, vertreten sind scheinbar dreidimensionale Fotoarbeiten, Zeichnungen, Aquarelle, Holzschnitt, Collagen und mehr. Christa Herrmann: „Wir haben uns bemüht, wieder eine vielseitige, interessante Ausstellung zusammen zu stellen.“

Eröffnet wird die Ausstellung am Freitag, den 25. November, um 19 Uhr von Christa Herrmann. Geöffnet ist die Ausstellung am Samstag und am Sonntag, jeweils von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

 

Ein Klick auf ein Foto öffnet die Bilderschau:

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.