Bus 107 ersetzt Stadtbahn Linie 7 auch zwischen Frechen und Köln

Am Samstag, 2. November, und Sonntag, 3. November, findet in Frechen der diesjährige Martinsmarkt statt. Deshalb wird die Fußgängerzone zwischen Breite Straße/ Kölner Straße und Dr.-Tusch-Straße für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt. Wie die KVB informiert, baut die HGK gleichzeitig auf der Stadtbahn-Strecke zwischen den Haltestellen “Brahmsstraße“ in Köln und “Frechen-Benzelrath“ Achszähler in die Gleisanlage ein. Deshalb können die Stadtbahnen der Linie 7 von Samstag, 2. November, ca. 5 Uhr, bis einschließlich Sonntag, 3. November, den Streckenabschnitt zwischen der Haltestelle “Aachener Straße/Gürtel“ und der Endhaltestelle “Frechen-Benzelrath“ nicht befahren. Die aus Zündorf kommenden Bahnen fahren lediglich bis zur Haltestelle “Aachener Straße/Gürtel“ und von hieraus wieder zurück nach Zündorf.

Im nicht bedienten Streckenabschnitt wird ein Ersatzbusverkehr mit der Linienkennung “107“ eingerichtet. Die Ersatzbus-Haltestellen befinden sich in unmittelbarer Nähe zu den bekannten Stadtbahn-Haltestellen. Lediglich die Ersatzbus-Haltestellen “Stüttgenhof“ (hinter der Einmündung Stüttgenweg an der Prälat-von-Acken-Straße) und “Haus Vorst“ (an der Zufahrt zur P&R-Anlage an der Emmy-Noether-Straße) befinden sich etwas weiter entfernt von der Stadtbahnstrecke. Den Fahrgästen wird empfohlen, die Fahrgastinformation vor Ort zu beachten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.