Der Junge muss an die frische Luft

Datum/Zeit
Freitag, 26. Juli 2019
21:00

Veranstaltungsort
Terrassenfreibad

Kategorien


Komödie/Biografie: Der Ruhrpott im Jahr 1972: Der neunjährige Hans-Peter ist ein wenig pummelig, lässt sich davon aber nicht bedrücken. Stattdessen feilt er fleißig an seiner großen Begabung, andere zum Lachen zu bringen, was sowohl bei den Kunden im Krämerladen seiner Oma Änne als auch bei seiner Verwandtschaft gut ankommt. Doch dann verliert seine Mutter ihren Geruchs- und Geschmackssinn nach einer Operation und stürzt in eine tiefe Depression. Sein Vater ist ratlos, aber Hans-Peter fühlt sich dadurch nur noch umso mehr angetrieben, sein komödiantisches Talent auszubauen…

D 2018, Regie: Caroline Link, Darsteller: Julius Weckauf (Hape Kerkeling) · Luise Heyer (Mutter Margret) · Sönke Möhring (Vater Heinz) · Joachim Król (Opa Willi) · Ursula Werner (Oma Bertha) · Hedi Kriegeskotte (Oma Anne) · Rudolf Kowalski (Opa Hermann) · Maren Kroymann (Frau Höttermann) · Diana Amft (Frau Kolossa) · Elena Uhlig (Tante Gertrud) · Birge Schade (Tante Lisbeth) · Eva Verena Müller (Tante Annemarie) · Kathrin von Steinburg (Frau Klöker)

Laufzeit: 100 Min, FSK: ab 6 Jahre

Zum Ablauf:

Der Film beginnt bei ausreichender Dunkelheit. Das Schwimmen ist während der Veranstaltung nicht möglich.

Das Gelände ist nicht bestuhlt, Sitzgelegenheit (Decke oder Campingstuhl) sind mitbringen.

Snacks und Getränke gibt es am Freibad-Kiosk sowie am Popcornstand des Linden-Theaters.

Sollte das Wetter schlecht sein, wird die Veranstaltung abgesagt oder auf einen späteren Termin verlegt. Die Absage/Verlegung kann nach Wetterlage relativ kurzfristig erfolgen. In diesem Fall wird es am Tag des Open-Airs kurzfristig einen Newsletter und eine Facebook-Benachrichtigung geben, außerdem aktuelle Informationen auf der Webseite https://www.openair-frechen.de, über die lokalen Medien sowie eine telefonische Ansage unter der Nummer 02234-601889.

Reservierungen oder Vorverkäufe sind für diese Veranstaltung nicht möglich und nicht nötig. Eintritt: 5,- €