Kölnisch Wasser – mehr als nur ein Duft

Datum/Zeit
Freitag, 14. Juni 2019
16:00

Veranstaltungsort
Treffpunkt: Springbrunnen auf dem Offenbachplatz gegenüber Haus 4711

Kategorien


Wer denkt bei Kölnisch Wasser nicht an 4711? Doch Wasser bedeutet für Köln weit mehr als das. Im Rahmen des Programms „Frauen in Frechen (FiF)“ liegt die beliebte Exkursion in unsere Nachbarstadt Köln in diesem Jahr in den Händen der Frechener Stadtführerin Dorothea Lautwein.

Es geht um die Bedeutung des Wassers für die Menschen aller Zeiten, Kölns ältesten Taufort und religiöse Aspekte. Die Teilnehmerinnen erfahren, dass Köln einst Seehafen war und was Leben am Fluss bedeutet(e).

Zum Schluss erfahren sie etwas über die älteste Parfum-Fabrik der Welt. Zum Abschluss der Exkursion wird das traditionsreiche Duftmuseum besucht. Dort tauchen die Teilnehmerinnen ein in die Welt der Parfumeure vergangener Zeiten, nehmen Platz auf der Bel Etage und erleben drei Jahrhunderte Duft- und Kulturgeschichte ausgehend vom Rokoko bis in die Gegenwart. Sie hören von Originalen und Fälschungen und steigen zum Schluss hinab in das Kellergewölbe, in dem einst vor 300 Jahren das originale Eau de Cologne kreiert wurde.

Für Teilnehmerinnen aus Frechen kann ggf. eine gemeinsame Anfahrt mit dem ÖPNV organisiert werden.

Dauer ca. 2 Stunden

Kosten 5,- Euro, Anmeldung unter 02234/501-1451 oder gleichstellung@ stadt-frechen.de