Eine Nacht in der Stadtbücherei

Mitmachaktion zur Platzvergabe

 In der Stadtbücherei Frechen übernachten am Freitag, 25. Januar 2019, Kinder im Alter von 8 bis 11 Jahren. Die so genannte Lesenacht ist ein Highlight zum Jahresbeginn. Dabei steht vor allem eines im Vordergrund: lesen, lesen, lesen!

Die Kinder können eine ganze Nacht in der Stadtbücherei verbringen, neue Bücher kennenlernen und bei verschiedenen Kreativ-Aktionen mitmachen.

Wegen der sehr großen Nachfrage in den vergangenen Jahren erhalten alle interessierten Mädchen und Jungen vorab einen kleinen Auftrag von der Stadtbücherei: Die jungen Bücherwürmer sollen ein Bild malen, eine Geschichte schreiben oder etwas basteln zum Thema: „Meine Stadtbücherei“. Das kann eine nachgebastelte Szene aus dem Bücherei-Lieblingsbuch, eine selbstgeschriebene Krimigeschichte oder ein Gedicht über die Stadtbücherei sein. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Unter allen Einsendungen werden die 25 Übernachtungsplätze ausgelost. Gruppen bis zu drei Kindern können sich gemeinsam mit einem Beitrag bewerben. Benachrichtigt werden alle Gewinner in der ersten Januarwoche 2019.

Die Beiträge können bis Samstag, 22. Dezember, bis 12.30 Uhr persönlich in der Stadtbücherei oder mit der Post an die die Adresse Johann-Schmitz-Platz 1-3 geschickt werden. Emails zum Thema werden in der Stadtbücherei unter stadtbuecherei@stadt-frechen.de empfangen. Weitere Informationen gibt es in der Bücherei oder im Internet unter www.stadtbuecherei-frechen.de