Politik

Korruption Geheimakte Symbolbild

Unter Ausschluss der Öffentlichkeit

Im Rahmen des so benannten Sonderprüfauftrags „Asyl“ untersuchen interne und externe Prüfer seit rund eineinhalb Jahren die Vorgänge rund um einen aufsehenerregenden Korruptionsskandal im Frechener Rathaus. Zwischenergebnisse bleiben unter Verschluss – mit Hinweis auf laufende Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Köln gegen ehemalige Mitarbeiter der Stadt Frechen. Ein Endbericht lässt auf sich warten. Ob, wann und in welcher Form die Öffentlichkeit erfahren soll, was warum im Rathaus in Frechen schief lief, ist offen.

Leute

Clement Audard und Bürgermeisterkandidat Carsten Peters

Integration in Frechen – „Ein*e Bürgermeister*in muss für alle da sein“

Der Franzose Clément Audard ist seit 2014 der Vorsitzender des Integrationsrats der Stadt Frechen. In der Zeit vom 31. Juli bis 8. August hat er sich mit allen Bürgermeisterkandidatinnen und -kandidaten jeweils einzeln getroffen, um mit ihnen über Integration und Integrationsarbeit in Frechen zu sprechen und um ihre Konzepte und Einstellungen zum Thema herauszufinden. Sein Bericht über die Gespräche erscheint hier auf Frechenschau.de als Gastbeitrag.

Attraktionen

Grabmahlwand auf dem Königsdorfer Friedhof Süd

Virtueller Spaziergang über die drei Königsdorfer Friedhöfe

Der Autor René Zey hat die drei Friedhöfe von Frechen-Königsdorf in stimmungsvollen Bildern eingefangen und jeweils einen Film über jeden Friedhof gemacht. In kurzen Texten zu den Bildern skizziert er die Geschichte der Friedhöfe und stellt einige aus historischer und künstlerischer Sicht wichtige Grabstätten vor. Die Links zu den YouTube-Videos finden Sie hier auf Frechenschau.de zum Anklicken.